Wer ist Ali Kurt?

In Alle Artikel, Berichte/Briefe by gdm

Im Namen des Erhabenen

Die Gemeinschaft der Mitte hat gestern der Familie Kurt aus Köln einen Brief geschrieben, in dem ihnen der Beileid für den Verlust von des Familienvaters Ali Kurt ausgesprochen wird.

Wir möchten nun die Gelegenheit nutzen, um den Geschwistern mitzuteilen, wer überhaupt Ali Kurt ist. Denn diese Menschen sind es, die es verdient haben, der breiten Öffentlichkeit vorgestellt zu werden. Gleichzeitig kann nur an die überregionalen Medien appelliert werden, dass sie, im Angesicht solcher Ereignisse, von der Berichterstattung über das Alltagsleben von echten oder sogenannten Prominenten ablassen und sich anstatt dessen lieber solchen Helden des Alltags zuwenden. Denn die große Mehrheit der Bevölkerung hat ein starkes Interesse daran, über solche Personen und ihre Taten informiert zu werden und die Gesellschaft als Ganzes hat gar ein Recht darauf. Wir möchten hiermit einen (kleinen) Beitrag dazu leisten, dass solche selbstlosen Vorbilder einen größeren Bekanntheitsgrad erlangen.

Am 15.03.2014 spielen zwei Schwestern im Kindesalter in der Nähe des Rheines und fallen, aus bisher ungeklärter Ursache, hinein. Die ältere der beiden Schwestern (10) kann mit Hilfe von aufmerksamen Passanten gerettet werden. Nicht aber die jüngere (6), die immer weiter in den Rhein getrieben wird. Ali Kurt (47) kann diese Szene aus seiner Wohnung in Köln-Stammheim beobachten und handelt sofort. Er läuft von seiner Wohnung zum Rhein und springt in das Wasser. Er schafft es, das Mädchen zu retten, doch wird er nun selbst von der Strömung mitgezogen und schafft es nicht mehr aus eigener Kraft heraus und geht im Flusswasser unter. Es vergingen ganze zwei Wochen und erst gestern konnte der Leichnam dieses Helden aus dem Wasser gezogen werden. Das von ihm errettete Mädchen ist kurz nach ihrer Rettung zu ihrem Schöpfer zurückgekehrt.*

Gerade als Kölner Verein blicken wir mit Bewunderung auf diesen selbstlosen Mitbürger, der keinen Moment zögerte, um sich für die Errettung eines Menschenlebens einzusetzen. Es sind solche Taten, die für Menschen jeglichen Hintergrunds als Vorbild dienen und die Gesellschaft miteinander verbinden. In solchen Handlungen manifestiert sich nämlich das Menschliche im wahrsten Sinne des Wortes.

Wir rufen unsere Geschwister dazu auf, dass sie für den Frieden dieses besonderen Mitbürgers ihre Bittgebete sprechen. Gleichzeitig sollten wir alle mit unseren Herzen bei der Familie dieses Helden sein, denn er hat Frau und Kinder hinterlassen.

Wa Salam

* Siehe KSTA

1500 Insgesamt angeschaut 1 Heute angeschaut