Ali Kurt Beerdigung

Live-Kurzbericht von der Beerdigung des „Helden vom Rhein“ Ali Kurt in Köln

In Alle Artikel, Berichte/Briefe by gdm

Autor: Bruder Sajjad

Im Namen des Erhabenen

Soeben wurde im Friedhof von Köln Stammheim Ali Kurt beigesetzt. Dieser war vor über zwei Wochen beim Versuch ein Mädchen aus dem Rhein zu erretten ertrunken. Sein Leichnam konnte erst vor einigen Tagen hundert Kilometer vom Ort der Ereignisse geborgen werden.

Unter der Anwesenheit von mehreren hundert Personen wurde der mehrfache Familienvater beigesetzt. Das Mädchen, das er erretten wollte stammte aus dem Kongo. Die Angehörigen des Mädchens waren ebenso anwesend und bei der Ankunft des Sarges am Beerdigungsort ertönten zu Ehren des Verstorbenen afrikanische Gesänge. Überhaupt waren Menschen verschiedenster Herkunft anwesend.

Ali Kurt wurde in Form eines alevitischen Beerdigungsrituals beigesetzt. Beim hinzugehörigen Gebet wurde oftmals durch den Geistlichen der Name des Propheten Muhammad (s.) in Verbindung mit den vierzehn Reinen oder auch zwölf Imamen erwähnt. Die Beisetzung wurde von den Wehlklagen der weiblichen Angehörigen begleitet. Besonders berührend und herzergreifend war das Weinen der von angehörigen Kindern. Hier bekamen auch viele andere Anwesenden Tränen in den Augen.

Auch der Oberbürgermeister Kölns, Jürgen Roters, war anwesend und sagte einige Worte der Trauer.

Möge Allah den Angehörigen des verstorbenen Trost schenken und er selbst, beim Recht von Muhammad und der Familie Muhammads, den Frieden finden.

Bruder Sajjad, GdM, Köln

1414 Insgesamt angeschaut 1 Heute angeschaut