Gedicht Prophet

Gedicht: Wie zeichne ich den Propheten (s.)?

In Alle Artikel, Spirituelles by gdm

Autor: Ali Taleb

Anlässlich des Geburtstages des Propheten (s.a.a.s)

Wie zeichne ich den Propheten?

Mein Herz denkt dein, wenn meine Seele ruht
im Gebet
Mein Herz denkt dein, dein Leid, dein' Edelmut
o Prophet

Ich zeichne nach, mit Tat und Wort den Weg
des Boten
Nicht dass der Stift im Irrsinn malt zu viele
Knoten

Nicht nur der Feind bildet ab, verhöhnt und
spöttelt
auch meine Last hilft ihm dabei, weil sie mich
fesselt

Nicht nur der Stift zeichnet nach hässlich und falsch
den Propheten
Vielmehr die Tat, das Wort, das Herz, die hier und jetzt
ihn vertreten

 

1156 Insgesamt angeschaut 2 Heute angeschaut