Frage 238

In Fiqh-Sammlung, Sayyed Sistani by gedemi

  • Frage: Darf man in den Pflichtgebeten im Dua Qunut mit seinen eigenen Wörtern zu Gott sprechen. Sprich: Seine Wünsche äußern?
  • Marja: Sayyed Sistani
  • Antwort: Es ist erlaubt, ein eigenes Bittgebet auszusprechen.
  • Zu finden in folgenden Kategorien: Gebet, Gültigkeit/Ungültigkeit, Bittgebet (Dua)/Quranrezitation
798 Insgesamt angeschaut 1 Heute angeschaut